Wissenschaftliche Psychiatrie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus psywiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „........“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
........
+
Die "wissenschaftliche Psychiatrie" beschäftigt sich mit allen Aspekten der Psychiatrie auf eine wissenschaftliche Art.
 +
 
 +
Während die "normale Psychiatrie/praktische Psychiatrie" auf die Wünsche von Patienten, Psychiatern, Angehörigen, Behörden etc. Rücksicht nehmen muß, kann die wissenschaftliche Psychiatrie freier arbeiten.
 +
 
 +
Wichtige Grundlagen der wissenschaftlichen Psychiatrie sind Psychiatriegeschichte und Erkenntnistheorie.
 +
 
 +
[bearbeiten]Literatur
 +
 
 +
Eine Monographie zum Thema "wissenschaftliche Psychiatrie" gibt es bisher nicht.
 +
 
 +
[bearbeiten]Englisch
 +
 
 +
Scientific psychiatry

Version vom 16. Oktober 2017, 11:48 Uhr

Die "wissenschaftliche Psychiatrie" beschäftigt sich mit allen Aspekten der Psychiatrie auf eine wissenschaftliche Art.

Während die "normale Psychiatrie/praktische Psychiatrie" auf die Wünsche von Patienten, Psychiatern, Angehörigen, Behörden etc. Rücksicht nehmen muß, kann die wissenschaftliche Psychiatrie freier arbeiten.

Wichtige Grundlagen der wissenschaftlichen Psychiatrie sind Psychiatriegeschichte und Erkenntnistheorie.

[bearbeiten]Literatur

Eine Monographie zum Thema "wissenschaftliche Psychiatrie" gibt es bisher nicht.

[bearbeiten]Englisch

Scientific psychiatry