Symptomatologie

Aus psywiki
Version vom 16. Oktober 2017, 10:33 Uhr von Hbangen (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die psychiatrische Symptomatologie beschäftigt sich mit dem auffinden, erkennen, beschreiben, einordnen? etc. von Symptomem (Symptom). Bis heute gibt es kein…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die psychiatrische Symptomatologie beschäftigt sich mit dem auffinden, erkennen, beschreiben, einordnen? etc. von Symptomem (Symptom).

Bis heute gibt es keine verbindliche Symptomatologie. In Deutschland wurde versucht in den 1980er Jahren das AMDP-System einzuführen.

Eine große Zahl von speziellen Fragebögen für bestimmte Krankheiten (z.B.Hamilton-Skala für Depressionen) befindet sich auf dem Markt.

Die großen Klassifikationssysteme ICD-10 F und DSM-4 haben sich durchgesetzt ohne eindeutig von einer Symptomatologie auszugehen.

Psychiatrische Symptomatologie ist Teil (die gesamte?) der Psychopathologie.